Informationen zu unseren Schulungen für Mitarbeitervertretungen

(Schulungsvereinbarung)

Liebe Kolleginnen und Kollegen der Mitarbeitervertretungen,

die anschließenden Infos gelten als Teil des Vertrages, den Ihr im Falle einer Anmeldung zu unseren Schulungen mit dem GA eingeht. Wir bitten deshalb um Beachtung.

(1) Anmeldung:

Anmeldungen bitte nur schriftlich (Gesamtausschuss Geschäftsstelle, Philipp-Rothhaar-Straße 9, 67714 Waldfischbach- Burgalben), per Fax (06331-5574000), online auf unserer Homepage oder per Mail
(mario.anderie@t-online.de)! Mündliche Anmeldungen können wir nicht mehr berücksichtigen.
Die maximale Teilnehmerzahl sind i.d.R. 20 Personen, darüber hinaus gibt es eine Warteliste.
Minimale TN-Zahl ist i.d.R. 10.

Anmeldeschluss ist 2 Wochen vor Schulungsbeginn.
Die Plätze vergeben wir in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.

(2) Rückmeldung, ob die Schulung stattfindet:

Nach Eurer Anmeldung erhaltet Ihr eine Rechnung mit der Bitte, den Teilnahmebeitrag an das angegebene Konto zu überweisen. Diese ist gleichzeitig Eure Teilnahmebestätigung.

Sollte der Teilnahmebeitrag bis 1 Woche vor Schulungsbeginn nicht auf das angegebene Konto eingegangen sein, werten wir dieses als Absage. Es müssen Ausfallgebühren von 80% des Teilnahmebeitrages erhoben werden (s.a. (3.2)).

Wir versuchen in diesem Fall (i.d.R. per Mail) mit Euch in Kontakt zu treten, um Euch die Gelegenheit zu geben, das Versäumnis nachzuholen.

(3.1) Teilnahmebeiträge:

Um weitgehend kostendeckend zu planen, müssen wir unterschiedliche Teilnahmebeiträge erheben:

MAVen aus dem Bereich der verfassten Kirche: 200 € (3-Tagesschulung); 150 € (2-Tagesschulung);
80 € (Tagesschulung)

MAVen aus anderen Bereichen: 250 € (3-Tagesschulung); 180 € (2-Tagesschulung);
100 € (Tagesschulung)

Sollten andere TN-Beiträge maßgebend sein, werden diese auf der Ausschreibung gesondert vermerkt.

Wir weisen darauf hin, dass der TN-Beitrag auch bei Nicht-Übernachtung oder nur tageweisen Teilnahme voll zu entrichten ist.

(3.2) Bei kurzfristigen Absagen fallen Ausfallgebühren an:

6 bis 4 Wochen vor Schulungsbeginn: 50 / 40 / 30 € (3-Tages- / 2-Tages / Tagesschulung)

unter 4 bis 2 Wochen vor Schulungsbeginn: 40% der TN-Beiträge

Unter 2 Wochen bis 6 Kalendertage vor Schulungsbeginn: 80% der TN-Beiträge

Bei Absagen von weniger als 6 Kalendertagen vor Schulungsbeginn ist der volle TN-Beitrag zu entrichten.

Die Ausfallgebühren fallen nicht an, wenn wir den frei gewordenen Platz über die Warteliste nachbesetzen können oder aus der betreffenden MAV Ersatzteilnehmer*innen die Schulung besuchen.

(4.1) Schulungsablauf:

Wir planen zwar alle Schulungseinheiten vorab, jedoch kann es aufgrund von aktuellen Fragen o.ä. zu Änderungen kommen oder bestimmte Themen nicht (vollständig) bearbeitet werden.

Zeiten (3-Tagesschulung):

1. Tag: 9.30 Uhr bis 13 Uhr (incl. Pause), Mittagessen, 14.30 bis 18.00 Uhr (incl. Kaffeepause)

2. Tag: 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr (incl. Pause), Mittagessen, 14.30 bis 18.00 Uhr (incl. Kaffeepause)

3. Tag: 9.00 Uhr bis 12.30 (incl. Pause), Mittagessen, 13.30 Uhr Schlussrunde

Zeiten (2-Tagesschulung):

1. Tag: 9.30 Uhr bis 13 Uhr (incl. Pause), Mittagessen, 14.30 bis 18.00 Uhr (incl. Kaffeepause)

2. Tag: 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr (incl. Pause), Mittagessen, 14.30 bis 17.00 Uhr

Zeiten (Tagesschulung):

9.30 Uhr bis 12.30 Uhr (incl. Pause), Mittagessen, 14.00 bis 17.00 Uhr

(4.2) Verpflegung während der Schulung:

folgendes ist im Schulungsbeitrag enthalten:

Getränke im Schulungsraum, Kaffee/Tee in den Pausen, Frühstück, Mittagessen, Abendessen.

Bei Tagesschulung Kaffee/Tee + Getränke im Schulungsraum, Mittagessen.

(5) Datenschutz:

Die im Anmeldeformular erhobenen Daten dienen ausschließlich zur Durchführung unserer Schulungen.

Weitergehende Nutzung geschieht nur mit Eurer Zustimmung. Es gelten die Regelungen des DSG-EKD.

 

Wir freuen uns weiterhin auf eine rege Teilnahme bei unseren Schulungen.